Felix aus Flensburg

Farbmaus auf der HandFelix habe ich lange nach Aufnahmeschluß des Projektes im Tierheim Flensburg gefunden. Eine Verwechslung der Tierheime Schleswig und Flensburg wurde für ihn zum Glücksfall. So kam ich ursprünglich ins Tierheim, um 2 Kastraten (Tom und Speedy) abzuholen, von denen man da aber natürlich nichts wusste, da die in Schleswig saßen.
Dafür war erst 10 Minuten vor meiner Ankunft der kleine Felix abgegeben worden. Ein Jahr seines Lebens hat der scheue Agoutitan allein als Kinderspielzeug in einem winzigen Hamsterknast gehaust. Kurz entschlossen nahm ich ihn mit.
An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an das Flensburger Tierheim, das dem Kleinen eine Fahrt nach Hamburg zur Kastration erspart hat. Am 24.09. wurde in Flensburg kastriert.

–> zum Solo-Projekt!