Die Bremer Kastraten

Farbmäuse BildcollageMax ist der Optik nach der Älteste der 3 aus Bremen eingezogenen Kastraten. Er wurde, wie Orpheus und Pit am 24.07. im TH Bremen kastriert. Vielen Dank an das TH für diese Unterstützung!
Max ist ein sehr zurückhaltender Schwarzweißschecke und der Hand gegenüber eher scheu. Leider musste er hier wegen Atemwegsproblemen auch noch Antibiotika erhalten. Aber inzwischen ist er wieder völlig fit.

Orpheus kam mit Max und Pit zusammen hier an. Er ist ein schüchterner, offensichtlich noch nicht allzu alter Schecke, der zum Menschen noch Vertrauen fassen muss.
Wie die beiden anderen wartete Orpheus schon sehr lange auf ein neues zu Hause, als er in das Projekt aufgenommen wurde.

Pit ist der Dritte, der aus dem TH Bremen zu mir kam, und eine sehr ängstliche Maus. Leider schreit der Kleine immer noch vor Angst, wenn man ihn anfassen will. In der Woche, die er nun da ist, ist er aber schon deutlich ruhiger geworden.
Auch Pit wurde wegen leichten Schnuffelns behandelt, ist inzwischen wieder völlig fit und ganz sicher froh, dass er das widerlich schmeckende Antibiotikum abends nicht mehr bekommt.
Er wohnt momentan Gitter an Gitter mit Max, mit dem er sich auch öfter ausgiebig beschnuppert.

–> zum Solo-Projekt!