Gehege-Bauanleitungen für Mäuse

NagervoliereSelberbauen für Mäuse ist in. Deshalb habe ich Ihnen hier einige Bauanleitungen für Mäuse gesammelt. Das Einzige, worauf Sie bei der Auswahl des Eigenbaus achten müssen, sind die Fähigkeiten und Bedürfnisse Ihrer Nager. Alles andere ist ganz Ihrer Fantasie überlassen – und Ihren handwerklichen Fähigkeiten. Stöbern Sie also ruhig einmal durch unsere Bauanleitungen für Mäuse.

Bauanleitungen für geschlossene Eigenbauten

Die Gehege in diesem Teil der Bastelanleitungen eignet sich für alle Mäuse unabhängig von der Art. Hier sollten Sie lediglich beim Bau einkalkulieren, wie Sie die Grundform perfekt an die Bedürfnisse der von Ihnen gehaltenen Art anpassen.

Achten Sie bei der Auswahl der Grundform wie etwa einem Schrank oder einer Vollgittervoliere darauf, ob diese schon in ihren Eigenschaften den Bedürfnissen Ihrer Nager entgegen kommen.

Bauanleitungen für offene und halboffene Eigenbauten

Offene und halboffene Eigenbauten eignen sich vor allem für Farbmäuse, da diese die offenen Flächen nicht als Fluchtmöglichkeit nutzen, wenn die Wände hoch genug sind. Einige Formen könnten auch die Basis für ein Gehege für Phodopus-Zwerghamster oder Fettschwanz-Rennmäuse sein, da diese Tiere sehr schlecht klettern. Achten Sie hier bei der Auswahl der Bauanleitung darauf, dass die Begrenzungen hoch genug sind und eventuell angebrachte Etagen nicht zum Rausklettern geeignet sind.

Bauanleitungen für Gehegeteile