Diätik – Präparate zum Päppeln

In dieser Rubrik finden Sie verschiedene Mittel zum Päppeln von kranken, untergewichtigen und fehlernährten Tieren.
Achten Sie bei der Wahl des Präparates auf die Bedürfnisse Ihrer Tiere, etwa, wie zuckertolerant sie sind.
Päppelpräparate sind für Notfälle gedacht und sollten nur bei absoluter Notwendigkeit und in der Regel nicht über mehrere Monate verabreicht werden. Auch sind sie kein Leckerli, da die meisten sehr energiereich sind.
Achten Sie auf die Dosierungsanleitungen. Bei einigen Präparaten kann es durch die enthaltenen Vitaminzusätze bei übermäßiger Anwendung zu Hypervitaminosen kommen.

Folgende Produkte kommen beim Päppeln von Mäusen zum Einsatz