Category Archives: Mäusearten

Vielzitzenmäuse (Mastomys spec. ex-tackerensis)

VielzitzenmausVielzitzenmäuse – das sind doch diese gemeingefährlichen Piranhas!? Ihr schlechter Ruf klebt an diesen intelligenten und sehr liebenswerten Mäusen wie Dreck auf der Butterseite vom Brötchen nach einem Freiflug auf den Fußboden. Dabei haben sie den heute gar nicht mehr verdient. Im Gegenteil, aus den wirklich recht garstigen Tieren von vor 10 Jahren sind mustergültige Haustiere geworden. Mustergültig allerdings nur insoweit, dass natürlich auch sie ihre Eigenheiten haben. Und die möchte ich Euch selbstverständlich nicht vorenthalten.

Continue reading… →

Afrikanische Knirpsmaus (Mus minutoides großfamiliaris)

knirpsmaus

“Ich hab mir da mal ein paar Zwergmäuse gekauft und … ” Das ist der Satzanfang, der das Problem meines oft etwas niedrigen Blutdrucks ganz schnell lösen kann. Zwergmäuse – oder genauer Afrikanische Knirpsmäuse – sind die genauso exotische wie pflegeleichte Platzsparversion der Maus. Soweit zumindest die Annahme mancher Mitbürger hierzulande.

Klärt man eben diese Mitbürger über die wahren Bedürfnisse ihrer pelzigen Spielzeuge auf, kann man den Aufschlag ihrer Kinnlade auf dem Boden förmlich hören. Nein, sooooo hatten sie sich das eigentlich nicht vorgestellt.

Continue reading… →

Rötelmäuse (Myodes glareolus nörgelensis)

roetelmaeuse_myodes_glareolus

Rötelmäuse sind tolle Tiere. Ich liebe diese kleinen, rostbraunen Nager – auch wenn ich mich regelmäßig schief für sie angucken lassen darf:

  • Bist Du sicher, dass die kein Hanta haben?
  • Hast Du die etwa im Wald gefangen?
  • Warum hält man sich die denn? Rennen draußen doch genug rum.
  • Bist Du auch gaaaaaanz sicher, dass die kein Hanta haben?

Ja, nein, weil sie süß und neugierig und leicht zufriedenzustellen sind und ja, ich bin absolut sicher!

Continue reading… →